Gürtelprüfung 12.04.2015

Gürtelprüfung Am 12.04.15 fand wieder eine Gürtelprüfung bei uns in Bergedorf statt, aber diesmal außer der Reihe. Diese Prüfung sollte symbolisieren, dass Schüler die sehr eifrig beim Training mittrainieren und auch die entsprechend Leistung abrufen können geprüft werden. Erstmalig in der Taekwondo Bergedorf Geschichte fungierte Meister Rafet als Prüfer. Viele unsere Prüflinge waren sichtlich nervös, dennoch herrschte eine gute Atmosphäre. Am Ende mit Erfolg für jeden der 16 Prüflinge, denn alle haben bestanden! Es gab auch weisende Worte für die Prüflinge die noch mehr an Read More +

Trainingslager in Polen/Poznan

Vom 01.04. – 04.04.15 waren wir im Trainingslager in Poznan/Polen mit Sportlern aus der polnischen und tschechischen Nationalmannschaft, sowie Sportlern aus vielen verschiedenen Vereinen. Maxi, Nina und Philipp waren dabei und haben Täglich 4 Stunden trainiert!!! Somit haben wir eine Verbindung zum polnischen Nationaltrainer Lukasz Scheffler und seinem Team hergestellt, wo wir sehr freundlich aufgenommen wurden und zukünftig wieder teilnehmen können. Dieses haben wir unseren 3 engagierten Sportlern zu verdanken, insbesondere Philipp der die polnische Sprache spricht und immer wieder neue Herausforderungen   als aktiver Sportler Read More +

Kinderweltmeisterschaft 2015

  Zwei Kinderweltmeister in Tae Kwon Do Bergedorf e.V. Am 07-08.02.2015 haben sieben Kämpfer aus unserem Verein beim Kukkikwon Cup in Sindelfingen, unter den Kennern auch als Kinderweltmeisterschaft bekannt, des World Tae Kwon Verbandes ( WTF) erfolgreich teilgenommen. Dieses Turnier wurde von dem Präsidenten der deutschen Taekwondo Union Prof. Dr. Park So Nam, ehemaliger Nationaltrainer Deutschlands, vor 20 Jahren erstmalig durchgeführt und zählt zum Sprungbrett einer Internationalen Karriere in diesem Sport. Die Kämpfer nach Gewichts- und Leistungsklassen sortiert: Leistungsklasse 1: Nina Krüger Platz 1 (Kinder Read More +

Taekwondo & Geschichte

Taekwondo ist eine Form der waffenlosen Kampfkunst, deren Ursprung in dem menschlichen Selbsterhaltungs- und Selbstvereidigungstrieb gesehen wird. In prähistorischer Zeit war die körperliche Fitness Voraussetzung für das Überleben. Entscheidend war aber nicht immer die reine Muskelkraft! Gewandtheit und der angemessene Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel bestimmten häufig den Siegt. So entwickelten sich im Laufe der Zeit eine Vielzahl verschiedener Kampfsysteme, die durch Kultur und Gesellschaft des Umfelds geprägt wurden. Bezogen auf Korea, finden sich schon frühzeitig Hinweise, die auf den Ursprung von Taekwondo hinweisen. Read More +

Mitgliedschaften

Taekwondo in Bergedorf hat eine über 30-Jährige Tradition. Die waffenlose Selbstverteidigungsart ist eine aus Korea stammende Kampfkunst. Sie ist sehr dynamisch, ästhetisch, sowie wirkungsvoll.  Monatsbeiträge  Minis (ab 2,5 Jahre) 25,- EUR monatl. Kinder 30,- EUR monatl. Erwachsene 35,- EUR monatl. Einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 30,- EUR. Alle, die Lust haben, können an zwei kostenlosen Schnupperstunden teilnehmen.